Now Reading
Neuer ICE heißt „Waldecker Land“

Neuer ICE heißt „Waldecker Land“

(Kassel/Region) Es gibt zwar keinen ICE-Bahnhof im Waldecker Land, aber ab heute einen ICE, der diesen Namen trägt. Getauft wurde der neue ICE3 Neo, der demnächst auch im Rahmen der UEFA EURO 2024 nach Belgien und in die Niederlande unterwegs ist, am Vormittag im Frankfurter Hauptbahnhof. Der Taufname wurde im Namen eines Radio-Gewinnspiels auf hr1 ermittelt.

Taufpaten waren Dr. Michael Peterson, DB-Vorstand Personenfernverkehr und hr1-Hörerin und Namensgeberin Uta Bubenhagen und Albärt, das Maskottchen der Europameisterschaft. Der Zug wurde stilecht mit Wasser aus der Eder getauft. (Fotos: DB)